Düthe-Fresenburg-Melstrup
Düthe-Fresenburg-Melstrup




Moin Moin auf der wunderschönen Insel Fresenburg. Wir freuen uns sehr, dass du den harten Weg über die Ems geschafft und unsere Station gefunden hast!



Leider können wir dich dieses Jahr nicht mit Brötchen, Kuchen, Salaten oder Heißwürstchen verpflegen. Aber natürlich sind wir nächstes Jahr wieder mit einem großen Buffet am Start!! Wusstest du, dass Fresenburg erstmals am 1. Mai 1226 urkundlich erwähnt wurde? Ziemlich alt, denkst du? Unser Ortsteil Düthe dagegen war bereits 854 als „Dude“ im ganzen Emsland bekannt, denn er war der Sitz eines „Gogerichtes“. Natürlich hatten wir ebenfalls eine Burg (wie unser Name vermuten lässt). Heute ist davon jedoch nichts mehr übriggeblieben, die alten Steinreste wurden 1962 bei Ausgrabungen gefunden.

Solltest du noch mehr Lust auf Fresenburg und Düthe haben, dann können wir dir einen Ausflug zu unserer Kapelle empfehlen. Diese steht tagsüber offen und freut sich immer über neue Einträge in ihrem Gästebuch (Wegbeschreibung).



Von der Kapelle ist es dann auch nicht mehr weit bis zur Ausgrabungsstelle. (Wegbeschreibung Kapelle zur Ausgrabungsstelle).

Simulation Burg Düthe


Eine trockene und sonnige Weiterfahrt wünscht die KLJB Düthe-Fresenburg-Melstrup.

Facebook-Seite: Düthe-Fresenburg-Melstrup | Facebook
Instagram: KLJB Düthe-Fresenburg-Melstrup (@kljb_dfm) • Instagram-Fotos und -Videos
Fresenburg-Impressions: (5) Unser Fresenburg | Facebook








Ich kann auf das Fasten ebenso
wenig verzichten wie auf meine Augen.
Was die Augen für die äußere Welt sind,
ist das Fasten für die innere.
Mahatma Gandhi (1869 – 1948)
[2/20]



Fastenmarsch-Station Düthe-Fresenburg-Melstrup
Schützenhaus, Schützenweg

4345 Sa. 20.02.2021 15:30 - 15:40 Uhr
https://boje-verbund.de/1b205e9