Der Krankenhaus-Besucherdienst

trifft sich zu einem gemütlichen Abend Mo., 20.11.17 um 19:30 Uhr im Pfarrheim in Oberlangen.





"Du hoals uck miene Tied in diene Hand"

Eine „Plattdütske Misse“ der Hospizgemeinschaft Lathen/Haren findet am Mi., 22.11.17 um 19:00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche Sustrum-Moor statt. Der Gottesdienst wird von Pfr. Schneider, den HospizhelferInnen und vom Kirchenchor Ober-/Niederlangen auch mit plattdeutschen Gotteslobliedern gestaltet. Interessierte sind herzlichst eingeladen diesen Gottesdienst im Gedenken an alle Verstorbenen und als Würdigung der bundesweiten Hospizarbeit mitzufeiern.





Ein winterliches Dorffest

findet am Sa., 25.11.17 beim Bauhof /Feuerwehrhaus in Kluse (Ahlen) statt. Für einen gemütlichen Nachmittag ab 14:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen, Waffeln, Glühwein, Bratwurst und Pommes sorgen die Feuerwehrkapelle, die Grundschule Kluse, die Kinder der Sportgruppe und noch viele mehr. Herzliche Einladung!





Weihnachtsbasar im Haus St. Marien in Lathen

Am So., 26.11.17 von 11:00 bis 17:00 Uhr können Sie gesellige Stunden in weihnachtlichem Ambiente im Haus St. Marien in Lathen genießen! Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit große und kleine Geschenke und Basteleien, die unsere Bewohner für Sie gefertigt haben, zu erwerben. Herzliche Einladung an alle!











Der Heimatverein Oberlangen

lädt am So., 26.11.17 von 14:30 bis 17:00 Uhr ganz herzlich zu Kaffee und Kuchen ins Heimathaus ein.





Zum Weihnachtsmarkt in Walchum

rund um das Heimathaus am Sa., 02.12.17 ab 14:00 Uhr und So., 03.12.17 ab 13:00 Uhr sind alle ganz herzlich eingeladen. Für die Senioren geht es am Sonntag um 10:00 Uhr mit einem gemütlichen Beisammensein im Heimathaus los; anschließend mit der Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen.





Rom im Herbst 2017 – Nachtreffen

Was nach einer Reise bleibt sind die Eindrücke, Erlebnisse und Bilder. Diese wollen wir bei einem Nachtreffen noch einmal hervorholen. Wer eine Auswahl seiner Fotos zur Verfügung stellen möchte, bitte bis zum 30.11.17 an Christian Griep-Raming wenden. (Das Nachtreffen soll am So., 14.01.18 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Sustrum sein)

















Pfarrnachrichten – Ein neuer Rhythmus ab 2018

Mit einer Auflage von 1550 Exemplaren pro Ausgabe im gesamten BoJe-Verbund sind die Pfarrnachrichten das Kommunikationsblatt in unseren Dörfern. Und das nicht nur für den kircheninternen Bereich, viele Verbände, Vereine und Gruppen können die Pfarrnachrichten als Informationsblatt nutzen. Diesen Service liefern wir gerne.

Vom ersten Wort bis zum gedruckten Blatt steckt viel Fleiß und Zeit in den Pfarrnachrichten. Unsere Pfarrsekretärinnen sind für die redaktionelle Bearbeitung, die Gestaltung und den Druck verantwortlich. Viele Austeiler in den Gemeinden liefern Ihnen die Pfarrnachrichten dann in Ihren Haushalt. Diese Form hat sich bewährt und wir sind dankbar, dass sich immer wieder Austeiler für diesen wertvollen Dienst gewinnen lassen. Neben der gedruckten Fassung steht Ihnen natürlich auch die digitale Version auf unserer Internetseite zur Verfügung.

Die Pfarrnachrichten erscheinen bisher im zwei- bzw. dreiwöchigen Rhythmus, in den Sommerferien bis zu sechs Wochen. Dabei ist es gar nicht so einfach, immer wieder den Redaktionsschluss im Kopf zu haben. Dieser Rhythmus der Pfarrnachrichten soll neu strukturiert werden. Die Kirchenvorstände, die Pfarrgemeinderäte und das Pastoralteam im Verbund haben sich mit den Pfarrnachrichten auseinandergesetzt und eine neue Form entwickelt.

Ab dem Jahr 2018 wird eine monatliche Ausgabe der Pfarrnachrichten erscheinen. Die Pfarrnachrichten werden Ihnen immer zum Monatsanfang zugestellt und beinhalten die Informationen zum gesamten Monat. Es wird einen festen Redaktionsschluss geben, an dem Sie sich orientieren können, es wird immer der 17te des laufenden Monats sein. Es ist uns natürlich daran gelegen, dass die Pfarrnachrichten nichts an ihrer Aktualität verlieren.

Diese Form möchten wir zunächst für das erste Halbjahr 2018 ausprobieren. Sicher braucht es etwas Zeit, sich an diese Veränderung zu gewöhnen. Uns ist daran gelegen, Sie schon frühzeitig zu informieren. Die erste „verlängerte“ Ausgabe wird zu Weihnachten erscheinen und den gesamten Januar 2018 umfassen.

Für die Gremien, die Pfarrsekretärinnen und das Pastoralteam
Christian Griep-Raming

Informationen zu einigen Ereignissen erhalten Sie im Pressespiegel.