BoJes Fietsentour - Navigation
Fietsentour - Navigation
BoJes Fietsentour nach Bourtange - Navigation

Im Gegensatz zur letztjährigen Fietsentour konnten wir in diesem Jahr keine Wegweiser aufstellen. Daher bist du auf eine digitale Navigation und unsere Wegbeschreibung angewiesen. Wir möchten dir die folgenden Möglichkeiten anbieten:

Fietsentour in einer Gruppe
Frage deine Familie oder Freunde, ob sie gemeinsam mit dir die Fietsentour nach Bourtange unternehmen wollen. Es findet sich bestimmt eine Person, die gerne die Navigation übernimmt. Auch der BoJe-Verbund bietet auf der Homepage einige Termine an.

Verwendung vom Browser auf deinem Smartphone
Scanne mit deinem Smartphone diesen QR-Code oder den QR-Code auf der Wegbeschreibung oder rufe https://boje-verbund.de/bourtange im Browser deines Smartphones auf, um unsere "Karte für unterwegs" zu verwenden. Oben rechts kannst du auf klicken und die Karte wird auf deinen jeweils aktuellen Standort eingestellt (Beispiel). Auch kannst du die Wegpunkte aufrufen und dort über zur Navigation von Google wechseln. Wenn du die sehr schöne Zusatzroute Sellingen (s.u.) fährst, kannst du oben rechts auf der Karte zwischen Originalroute und Zusatzroute wechseln.

Komoot
Komoot ist eine sehr beliebte App für Fahrrad-Navigation. Die App benötigt eine kostenlose Benutzerregistrierung. OsmAnd
Die kostenlose App OsmAnd kann ohne Benutzerregistrierung verwendet werden. Gesamtdauer
Aufgrund unserer Erfahrungen sollten für die Wegstrecke ab Hasselbrock, die Beantwortung der Fragen und den Aufenthalt in Bourtange insgesamt mindestens vier Stunden eingeplant werden. Beim Start aus den anderen Kirchengemeinden erhöht sich die Gesamtdauer um bis zu zwei Stunden.

Fietsentour aus den anderen Kirchengemeinden
Von Sustrum-Moor ergibt sich eine Gesamtstrecke von etwa 38 km, Walchum 41 km, Neustrum 42 km, Sustrum 45 km, Niederlangen-Siedlung 46 km, Steinbild 46 km, Ahlen 53 km und Ober-/Niederlangen 56 km.

Individuelle Anpassungen
Es können folgende Apassungen der Wegstrecke gewählt und teilweise kombiniert werden. Alle Positionen mit den Fragen werden weiterhin erreicht.

Hin- und/oder Rückweg über Bischofsweg
Aus Ahlen, Steinbild und Walchum kann bei einem Start am Ruiten-Aa-Kanal aufgrund der schöneren und etwas kürzeren Strecke der Bischofsweg zwischen Walchum und Hasselbrock gefahren werden.

Hin- und/oder Rückweg über Fahrrad-Grenzübergang Sustrum-Moor
Aus Sustrum-Moor, Neusustrum, Sustrum, Niederlangen-Siedlung und Ober-/Niederlangen kann bei einem Start am Ruiten-Aa-Kanal der Fahrrad-Grenzüberweg Sustrum-Moor verwendet werden.

Zusatzroute durch das südliche Sellingen
Sehr schön ist das südliche Sellingen. Die Zusatzroute Sellingen (angepasste Gesamtstrecke) startet bei der Kirche in Sellingen und erreicht nach 7 km den ursprünglichen Weg. Der erste Kilometer ist etwas unbefestigt (Schotter, Grasweg). Die Zusatzroute enthält keine Fragen. Die angepasste Gesamtroute stellen wir dir in den Anleitungen für Komoot und OsmAnd bereit.

Wanderung in Sellingen
In Sellingen haben wir eine sehr schöne Wanderung mit einer Länge von 2 km erarbeitet. Der etwa 30-minütige Rundwanderweg startet und endet beim Cafe "Kopje Genieten".

Alternativer Hinweg kurz vor Bourtange
Direkt vor der zweiten Brücke über den Ruiten-Aa-Kanal (letzte Frage vor Bourtange) kann ein alternativer Weg direkt am Ruiten-Aa-Kanal Richtung Bourtange gefahren werden. Der Weg ist jedoch in großen Teilen unbefestigt und eignet sich nicht für jeden Radfahrer.

Anpassung des Rückwegs (Vermeidung von Sandwegen)
Der Rückweg ist in Teilen unbefestigt (Sandweg). Vielleicht musst du dein Fahrrad an einigen Stellen kurz schieben. Als Alternative kannst du die letzten 4 km des Hinwegs als befestigten Rückweg nutzen. Fahre in Bourtange links Richtung Dörpen / Ter Apel, nach 300 m rechts auf Wollingboerweg, dann 3 km bis Hogebrugweg. An dieser Kreuzung nicht rechts weiter dem Hinweg Richtung Ruiten-Aa-Kanal-Brücke folgen, sondern links fahren. Biege nach weiteren 500 m an der nächsten Kreuzung rechts ab. Hier erreichst du den offiziellen Rückweg (Burgermeester Buiskoolweg).

Brücke in Bourtange Richtung Neurhede wieder befahrbar
Die Brücke ist wieder befahrbar. Bei Interesse kann der Rückweg leicht abgewandelt werden.

Alternativer Rückweg über Neurhede
Da die Brücken Richtung Neurhede wieder freigegeben sind, kann die Festungsanlage direkt in Richtung Neurhede verlassen werden. Vor allen für Teilnehmer aus Neurhede, Heede, Dörpen, Dersum und Neudersum bietet sich der Rückweg über Neurhede an. Aber auch Teilnehmer aus Ahlen können hierdurch den Rückweg um 6 km verkürzen.